Schwarzwildjagd im Burgwald

Die Landesgruppe Hessen führt am 27. und 28.12.2019 eine Schwarzwildjagd, bei der die Hunde das LZ „S“ gem. § 78 PO des VDW erwerben können, durch. Die Hunde werden einzeln in einem abgestellten Bereich zum Stöbern geschnallt (s. PO). Über die gezeigten Leistungen wird ein Bericht in der DWZ veröffentlicht.

Meldung per Mail bis zum 15.12. an dw@thomasfigge.de .

Die Meldung muss enthalten: Name, Telefonnummer und Anschrift des Hundeführers, Name des Hundes und eine aktuelle Kopie der Ahnentafel mit den eingetragenen Prüfungen.

Zulassungsvoraussetzungen:  Spurlautstrich nachgewiesen und bestandene EP, EPB oder GP. HF muss in Besitz eines gültigen Jagdscheins sein. Da die Anzahl der Hunde begrenzt ist, genießen Hunde mit erweiterter Zuchtzulassung Vorrang.

Thomas Figge, Wolkersdorfer Str. 37, 35099 Burgwald. Tel.: 0172-566 2469