Versammlung der Landesgruppe Hessen mit Übungsnachmittag am Gewässer

Am Sonntag, dem 13. August 2017, fand die diesjährige Versammlung der Landesgruppe Hessen statt.

Trotz Urlaubszeit war sie erfreulich gut besucht. Die Versammlung beschloß die langfristige vertragliche Sicherung von Gewässern, die Anschaffung einer ersten Wärmebildkamera zur Unterstützung beim Aufsuchen von Hasen sowie die Präsentation des Deutschen Wachtelhundes auf einem Stand auf der Messe in Alsfeld. Bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen wurden die Amtsinhaber bestätigt, beim Kassenwart erfolgte ein Ämtertausch. Zudem wurden die Delegierten für die Hauptversammlung 2018 gewählt. Die Landesgruppe ist jetzt auch Mitglied im Jagdverein Hubertus Gießen. Unsere Mitglieder können bei Vorlage der DWZ den Schießstand zu Mitgliederkonditionen nutzen. Ein ausführliches Protokoll wird in einer der nächsten Ausgaben der DWZ veröffentlicht.

Im Anschluß an die Versammlung gab es die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung des Prüfungswartes der Landesgruppe, Thomas Figge, mit den Hunden am Gewässer Grebenau zu üben. Hier fand der Tag bei Kaffee und Kuchen einen fröhlichen Ausklang.

Friederike Igler-Schmalor

Weitere Bilder stehen im Fotoalbum zur Verfügung.


Kommentar verfassen